rupert walser christiane möbus

selected exhibitions

2022

*seitwärts über den Nordpol*, Sprengel Museum Hannover und Kunstverein Hannover

2020

*foxes and feathers – kingsize*, galerie rupert walser münchen *rette sich wer kann*, galerie volker diehl berlin

2019

*beunruhigend ruhig* raum III, strategy studios berlin, potsdamerstr. 98a, curated by elke giffeler

2018

*Holzauktion,* Hanna-Höch-Preis 2018, Museum Nikolaikirche, Stadtmuseum Berlin

2017

*Zeisigwald,* Neues Museum Nürnberg *mager oder fett,* Marktkirche Hannover, 1.– 29. März 2017

2016

Sammlungspräsentation Raum um Raum. Schenkung Marianne und Hansfried Defet, Neues Museum – Staatliches Museum für Kunst und Design, Nürnberg (group) *Wahlverwandtschaften*, Latvian National Museum of Art, Riga (group) *zwischen den Zeiten, zwischen den Welten*, Kunstraum St. Georgen, Wismar

2015

*Mental Diary,* Kunstverein Hannover *XXI Rohkunstbau – Apokalypse*, Schloß Roskow (group) *rette sich wer kann*, Kunsthalle Vogelmann, Heilbronn

2014

*Arche Noah – Über Tier und Mensch in der Kunst*, Museum Ostwall im Dortmunder U

2012

*Die Geschichten der Christiane Möbus*, Kunstmuseum unser lieben Frauen, Magdeburg

2011

*… aus einem Lager*, Christiane Möbus und Timm Ulrichs ,Museum DKM, Duisburg

2010

*Vorreiterin – Gabriele Münter Preis 2010*, Martin Gropius Bau, Berlin

2008/09

*Seit Jahrmillionen*, Galerie DKM, Duisburg

2008

*Paradies*, Kunstverein Lippstadt *Chausseestraße*, Neuer Berliner Kunstverein, Berlin

2007

*Auswanderer*, Neues Museum - Staatliches Museum für Kunst und Design in Nürnberg *Turnvater*, Galerie Rupert Walser, München

2005

*gestiefelte Katze*, Schloß Agathenburg bei Stade *Wanderdünen*, Kunsthalle Bremen Galerie Elke Dröscher, Hamburg

2003-4

*AUTO-NOM, das automobil in der zeitgenössichen kunst* nrw-forum kultur und wirtschaft, düsseldorf the corcoran gallery of art, washington

2003

Performance/Installation *Derrière le Miroir*, Galerie Rupert Walser, München

2002

*Das Tier in mir*, Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden (group)

2002

Projekt *Nackte Tatsache Tatsache* mit der *MGS Heimatland* auf dem Wasserstraßennetz von Magdeburg nach Berlin

2001

*Parallels – Appelt, Baselitz, Baumgarten, Möbus, Sieverding*, Atlanta College of Art Gallery, Atlanta *aus der Erinnerung gerückt*, Kunstverein Grafschaft Bentheim, Neuenhaus

1997

*laute und leise Stücke*, Kunstverein Hannover

1995

Galerie Anselm Dreher, Berlin

1994

*Auf dem Rücken der Tiere* Kunstverein Braunschweig, dann Berlinischen Galerie im Martin-Gropius-Bau (1996), Kunstverein Hannover (1997), Ludwig Forum Aachen (2001)

1991

*Berge versetzen* im Kunstforum der Städtischen Galerie im Lenbachhaus, München

1990

*Positionen von Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts* Museum Wiesbaden (group)

1989

Museum Moderner Kunst, Palais Liechtenstein, Wien

1988

Galerie Defet, Nürnberg

1986

Provinciaal-Museum Hasselt in Belgien Forum Kunst in Rottweil Akademie der Künste Berlin

1985

Städtischen Museum Abteiberg, Mönchengladbach Biennale 18 Middelheim in Antwerpen (group)

1984

Galerie Rupert Walser, München

1983

Suermondt-Ludwig-Museum Aachen

1982

Kunstverein Freiburg

1980

Wilhelm-Lehm­bruck-Museum Duisburg Galerie Schema Florenz Kunstmuseum Hannover XI. Biennale des Jeunes, Paris (group)

1979

Mathildenhöhe Darmstadt

1976

Kunstverein Hannover

1973

*c.7,500, CAL,* California Institute of the arts, Valencia, California (group show curated by Lucy Lippard)

1971

*unmanly art*, Suffolk Museum, Long Island, New York